SPOTWORX GmbH
SPOT News 04/19

A-Commerce Partnerschaft & Multi-Carrier Plattform für E-Commerce

SPOTworx unterzeichnet Partnerschaft mit A-Commerce

Im April 2019 ist SPOTworx eine Partnerschaft mit A-Commerce, dem größten österreichischen E-Commerce Netzwerk, eingegangen. Zu den Mitgliedern dieses Netzwerkes gehören zahlreiche Händler, Hersteller, Agenturen und Dienstleister.

A-Commerce ermöglicht einerseits den einfachen und direkten Austausch mit den Partnern durch das umfassende Netzwerk und bietet zahlreiche Veranstaltungen an, um das Know-how im digitalen Bereich auf dem neuesten Stand zu halten. Zum anderen werden Beratungsleistungen und Online-Shop-Analysen sowie verschiedene Coachings angeboten.

SPOTworx freut sich auf die Zusammenarbeit und ist überzeugt, dass die Partnerschaft mit A-Commerce für beide Seiten von Vorteil ist. Insbesondere SPOT Parcel bietet sich als nützliches Tool für zahlreiche Händler oder Hersteller innerhalb der E-Commerce-Branche an.

 

SPOT Parcel – Multi-Carrier Plattform für die E-Commerce-Branche

Häufig arbeiten Online-Händler mit einem ausgewählten Paketdienstleister zusammen, da sich durch die Vergabe des gesamten Versandvolumens an einen Dienstleister gute Versandtarife aushandeln lassen.

Die Zusammenarbeit mit einem dedizierten Paketdienstleister ist jedoch mit Nachteilen und Risiken verbunden – man ist stark vom Servicegrad des Anbieters abhängig. In der Hochsaison der Weihnachtsbestellungen beispielsweise wird einem kleinen Online-Shop-Betreiber mit wenigen Sendungen meist eine geringere Priorität eingeräumt. Die Folge sind unzufriedene Kunden, die ihre Bestellungen verspätet erhalten.

Nach Ansicht der A-Commerce-Experten sehnen sich die Online-Shopper nach der Möglichkeit zu wählen. So nehmen die Käufer inzwischen verschiedene Zahlungsmethoden als selbstverständlich hin und neigen dazu, den Kauf abzubrechen, wenn die gewünschte Zahlungsart nicht verfügbar ist. Was die Lieferung betrifft, reicht es derzeit aus, Standard- oder Expresslieferung anzubieten. Genau an dieser Stelle kann man eine Wertsteigerung erzielen und einen positiven Effekt erzeugen, indem man dem Kunden Dienstleistungen verschiedener Paketdienstleister anbietet. Anhand verschiedener Kriterien, wie z.B. Zustellservicelevel oder Paketshops in unmittelbarer Nähe, wollen die Kunden selbst entscheiden, von wem sie ihre Bestellungen erhalten.

Mit SPOT Parcel, dem neuesten Modul der Visibility & Collaboration Plattform SPOT, können Online-Händler diesen Mehrwert schaffen und ihren Kunden ein noch besseres Einkaufserlebnis bieten. A-Commerce bestätigt das Potential dieser Wahlmöglichkeit und unterstreicht die Notwendigkeit eines solchen Tools in der E-Commerce-Branche.

SPOT Parcel ist mit allen großen Paketdienstleistern verbunden. Über eine einzige Schnittstelle zu SPOT sind alle KEP-Anbieter integriert und die Funktionen des Moduls können genutzt werden. SPOT Parcel ermöglicht dadurch einen einfachen Preisvergleich, Etikettendruck und Abholungen über alle Anbieter hinweg. Sobald ein Etikett für ein Paket erstellt und gescannt wurde, werden alle Tracking-Ereignisse der KEP-Dienstleister gesammelt und von SPOT angezeigt. Alle Aufträge können jederzeit angezeigt und ausgewertet werden, so dass alle Sendungen auf einen Blick sichtbar sind.